Seminare

Seminare

Seminare 2020

Dorn – Breuss

Während meiner 25-jährigen Praxistätigkeit mit der Dorn/Breussmethode erlebe ich täglich die Wirksamkeit dieser Wirbelsäulenarbeit. Da es mir ein Anliegen ist, dass diese beiden Methoden eine seriöse und fundierte Weiterverbreitung finden, biete ich seit 1994 Wirbelsäulenseminare im In- und Ausland an. Im Basisseminar lernen Sie die Grundlagen der Dornmethode und die Breussmassage kennen. Sie sind darauf in der Lage, das Erlernte zu Hause oder in Ihrer Praxis anzuwenden und so erste Erfahrungen zu sammeln. Für eine seriöse, sichere und wirksame Wirbelsäulenarbeit empfehle ich Ihnen den Besuch der Vertiefungsseminare.

Dorn – Breuss Basisseminar

Nach einer kurzen theoretischen Einführung wird Ihnen die praktische Anwendung der Dorn- und Breussmethode sorgfältig und fundiert näher gebracht. Sie erlernen die Beinlängenkorrektur, die Gelenkskorrekturen, das sanfte Wirbelsäulenrichten nach Dorn und die Breuss-Rückenmassage. Sie werden danach in der Lage sein, das Erlernte anzuwenden. Sie erfahren wie die alltäglichen Gewohnheiten zu Rückenbeschwerden und Bandscheibenschäden führen und wie Sie diese mit einfachen Umstellungen vermeiden. Es wird Ihnen gezeigt, wie Sie mit wenigen Handgriffen sich und anderen Menschen helfen können.

Dorn – Breuss Vertiefungsseminar I

Neben der Wiederholung des bisher Gelernten und der Beantwotung von Fragen, erlernen Sie das sanfte Lösen blockierter Rippen, das Öffnen der tiefen Gesässmuskulatur, die Korrektur von Becken- und Schultergürtelverwringung, die erweiterte Breussmassage und die Anwendung der Bachblüten über die Hautzonen.

Für eine erfolgreiche Rückentherapie ist die Korrektur subluxierter Rippen-Wirbelgelenke von grosser Bedeutung. Die Symptomatik der Rippenfehlstellungen reichen von üblichen Schulter- Nacken- verspannungen über Schulter-Armsyndrom, Nackenstarre, Kopfschmerzen und Atembeschwerden bis zu Angina-pectoris-ähnlichen Beschwerdebildern. Sie erfahren die körperlichen und seelischen Ursachen der Fehlstellungen, erlernen das Ertasten subluxierter Rippen und wie Sie diese ohne jeden Druck in seine ursprüngliche Lage bringen. Verschobene Brustwirbel lassen sich danach einfacher korrigieren.

Dorn – Breuss Vertiefungsseminar II

Sie werden – neben dem Vertiefen des bisher Gelernten – die Bein- und Armrotation kennen lernen. Diese öffnet auf sanfte Weise den Zugang zu den tieferen seelischen und emotionalen Blockaden; dadurch wird es möglich, verborgene Gefühle wieder in Fluss zu bringen.

Oft verdrängt der Mensch negative Emotionen und hält sie unbewusst im Beckenraum fest. Wenn diese Gefühle nach Oben drängen wollen, wächst der innere Druck auf den Schultergürtel und es kommt damit zu Muskelverspannungen im Schulter-Nackenbereich. Die praktische Anwendung der Bachblütenhautzonen werden nochmals vertiefter behandelt.

Dorn – Breuss Vertiefungsseminar III

Diese drei Tage geben Raum, um auf die tiefer liegenden Aspekte im Zusammenspiel Wirbelsäule und Organe, bzw. Körper und der Psyche einzugehen. Sie lernen die Sprache der einzelnen Wirbel und Organe zu verstehen, Sie lernen, den Zugang und das Vertrauen in die eigene Mitte zu finden und dadurch mehr Geschmeidigkeit der Wirbelsäule zu erlangen.

Dorn – Breuss

Während meiner 25-jährigen Praxistätigkeit mit der Dorn/Breussmethode erlebe ich täglich die Wirksamkeit dieser Wirbelsäulenarbeit. Da es mir ein Anliegen ist, dass diese beiden Methoden eine seriöse und fundierte Weiterverbreitung finden, biete ich seit 1994 Wirbelsäulenseminare im In- und Ausland an. Im Basisseminar lernen Sie die Grundlagen der Dornmethode und die Breussmassage kennen. Sie sind darauf in der Lage, das Erlernte zu Hause oder in Ihrer Praxis anzuwenden und so erste Erfahrungen zu sammeln. Für eine seriöse, sichere und wirksame Wirbelsäulenarbeit empfehle ich Ihnen den Besuch der Vertiefungsseminare.

Dorn – Breuss Basisseminar

Nach einer kurzen theoretischen Einführung wird Ihnen die praktische Anwendung der Dorn- und Breussmethode sorgfältig und fundiert näher gebracht. Sie erlernen die Beinlängenkorrektur, die Gelenkskorrekturen, das sanfte Wirbelsäulenrichten nach Dorn und die Breuss-Rückenmassage. Sie werden danach in der Lage sein, das Erlernte anzuwenden. Sie erfahren wie die alltäglichen Gewohnheiten zu Rückenbeschwerden und Bandscheibenschäden führen und wie Sie diese mit einfachen Umstellungen vermeiden. Es wird Ihnen gezeigt, wie Sie mit wenigen Handgriffen sich und anderen Menschen helfen können.

Dorn – Breuss Vertiefungsseminar I

Neben der Wiederholung des bisher Gelernten und der Beantwotung von Fragen, erlernen Sie das sanfte Lösen blockierter Rippen, das Öffnen der tiefen Gesässmuskulatur, die Korrektur von Becken- und Schultergürtelverwringung, die erweiterte Breussmassage und die Anwendung der Bachblüten über die Hautzonen.

Für eine erfolgreiche Rückentherapie ist die Korrektur subluxierter Rippen-Wirbelgelenke von grosser Bedeutung. Die Symptomatik der Rippenfehlstellungen reichen von üblichen Schulter- Nacken- verspannungen über Schulter-Armsyndrom, Nackenstarre, Kopfschmerzen und Atembeschwerden bis zu Angina-pectoris-ähnlichen Beschwerdebildern. Sie erfahren die körperlichen und seelischen Ursachen der Fehlstellungen, erlernen das Ertasten subluxierter Rippen und wie Sie diese ohne jeden Druck in seine ursprüngliche Lage bringen. Verschobene Brustwirbel lassen sich danach einfacher korrigieren.

Dorn – Breuss Vertiefungsseminar II

Sie werden – neben dem Vertiefen des bisher Gelernten – die Bein- und Armrotation kennen lernen. Diese öffnet auf sanfte Weise den Zugang zu den tieferen seelischen und emotionalen Blockaden; dadurch wird es möglich, verborgene Gefühle wieder in Fluss zu bringen.

Oft verdrängt der Mensch negative Emotionen und hält sie unbewusst im Beckenraum fest. Wenn diese Gefühle nach Oben drängen wollen, wächst der innere Druck auf den Schultergürtel und es kommt damit zu Muskelverspannungen im Schulter-Nackenbereich. Die praktische Anwendung der Bachblütenhautzonen werden nochmals vertiefter behandelt.

Dorn – Breuss Vertiefungsseminar III

Diese drei Tage geben Raum, um auf die tiefer liegenden Aspekte im Zusammenspiel Wirbelsäule und Organe, bzw. Körper und der Psyche einzugehen. Sie lernen die Sprache der einzelnen Wirbel und Organe zu verstehen, Sie lernen, den Zugang und das Vertrauen in die eigene Mitte zu finden und dadurch mehr Geschmeidigkeit der Wirbelsäule zu erlangen.

Os sacrum-Wirbelsäulenmassage

Diese Massage aktiviert die Energie des «Os sacrum», der Mitte des Menschen, dem Sitz des Eigenrythmus und der tiefen Überzeugungskraft. Mit ruhigen und meditativen Massagebewegungen am Rücken werden verhärtete und verschlossene Hüllen geöffnet und mit Heilenergie genährt und gestärkt. Durch die langsamen Streichungen gelangt der Mensch in eine tiefe Ruhe und in seelische und körperliche Entspannung. Verschiedene Energieebenen werden miteinander verbunden und wieder harmonisiert.

Os sacrum-Wirbelsäulenmassage Basisseminar

Sie erfahren die Aufgabe und Bedeutung des «Os sacrum» auf der körperlichen, seelischen und geistigen Ebene. Sie erlernen und erleben die tiefgreifende Massage und ihre Auswirkung auf Körper und Geist. Verschiedene Wahrnehmungsübungen und die Breussmassage werden den Zugang zu dieser Arbeit unterstützen. Teilnahmebedingung: Dorn/Breuss Basis- und Vertiefungsseminar I + II.

Os sacrum-Wirbelsäulenmassage Vertiefungsseminar

Erfahrungsaustausch und Wiederholung des bisher Gelernten eröffnen diese zwei intensiven Tage. Sie lernen und erleben wie Sie mit dieser Massage noch tiefere Ebenen berühren und integrieren können. Das Seminar steht allen offen, die die Massage regelmässig angewendet haben.

Os sacrum-Wirbelsäulenmassage

Diese Massage aktiviert die Energie des «Os sacrum», der Mitte des Menschen, dem Sitz des Eigenrythmus und der tiefen Überzeugungskraft. Mit ruhigen und meditativen Massagebewegungen am Rücken werden verhärtete und verschlossene Hüllen geöffnet und mit Heilenergie genährt und gestärkt. Durch die langsamen Streichungen gelangt der Mensch in eine tiefe Ruhe und in seelische und körperliche Entspannung. Verschiedene Energieebenen werden miteinander verbunden und wieder harmonisiert.

Os sacrum-Wirbelsäulenmassage Basisseminar

Sie erfahren die Aufgabe und Bedeutung des «Os sacrum» auf der körperlichen, seelischen und geistigen Ebene. Sie erlernen und erleben die tiefgreifende Massage und ihre Auswirkung auf Körper und Geist. Verschiedene Wahrnehmungsübungen und die Breussmassage werden den Zugang zu dieser Arbeit unterstützen. Teilnahmebedingung: Dorn/Breuss Basis- und Vertiefungsseminar I + II.

Os sacrum-Wirbelsäulenmassage Vertiefungsseminar

Erfahrungsaustausch und Wiederholung des bisher Gelernten eröffnen diese zwei intensiven Tage. Sie lernen und erleben wie Sie mit dieser Massage noch tiefere Ebenen berühren und integrieren können. Das Seminar steht allen offen, die die Massage regelmässig angewendet haben.

Energetische Fusszonenmassage

Die ganzheitliche, energetische Fusszonenmassage ist eine äusserst wohltuende, feine und tiefenentspannende Massage; deshalb hat sie eine sehr starke Wirkung sowohl auf den Körper wie auch auf die Seele und Sie erlernen somit eine Fussmassage, mit der Sie tatsächlich den ganzen Menschen erfassen und schmerzfrei behandeln können.

Energetische Fusszonenmassage Basisseminar

Sie erlernen die feine Massage der einzelnen Organreflexpunkte am Fuss, das Erfühlen und Lösen von Blockaden und wie Sie die Heilenergie durchfliessen lassen. Sie erlernen in diesen 6 Tagen den gesamten Ablauf einer sanften, ganzheitlichen Fussbehandlung in Theorie und Praxis für die Anwendung zu Hause oder für Ihre therapeutische Tätigkeit. Sie erfahren und erleben mehr über die Zusammenhänge zwischen Organen und Psyche. Sehr wirkungsvoll: Das Lockern und Dehnen der Wirbelsäule am Fuss.

Energetische Fusszonenmassage

Die ganzheitliche, energetische Fusszonenmassage ist eine äusserst wohltuende, feine und tiefenentspannende Massage; deshalb hat sie eine sehr starke Wirkung sowohl auf den Körper wie auch auf die Seele und Sie erlernen somit eine Fussmassage, mit der Sie tatsächlich den ganzen Menschen erfassen und schmerzfrei behandeln können.

Energetische Fusszonenmassage Basisseminar

Sie erlernen die feine Massage der einzelnen Organreflexpunkte am Fuss, das Erfühlen und Lösen von Blockaden und wie Sie die Heilenergie durchfliessen lassen. Sie erlernen in diesen 6 Tagen den gesamten Ablauf einer sanften, ganzheitlichen Fussbehandlung in Theorie und Praxis für die Anwendung zu Hause oder für Ihre therapeutische Tätigkeit. Sie erfahren und erleben mehr über die Zusammenhänge zwischen Organen und Psyche. Sehr wirkungsvoll: Das Lockern und Dehnen der Wirbelsäule am Fuss.

Bachblütenessenzen

Die 38 von Dr. Bach entdeckten Blütenessenzen wirken über die Seele auf den Körper. Sie sind eine wunderbare und einfache Hilfe, um seelische Blockaden zu lösen und somit das Potenzial des Menschen zur Entfaltung zu bringen.

Bachblütenseminar

Sie lernen alle 38 Seelenbilder der Bachblüten kennen und erfühlen; Sie erlangen so ein besseres Verständnis für sich und Ihre Klienten. Viele praktische Beispiele werden Ihnen die Zusammenhänge aufzeigen, wie seelische Disharmonien zu Wirbelfehlstellungen oder zu Organstörungen führen können. Mit der richtigen Blütenmischung wird der Prozess zur Heilung sanft und nachhaltig unterstützt. Sie erwerben sich ein segenreiches Werkzeug für Ihre Arbeit in der Praxis oder zu Hause.